• Lesung Dr. Asserate: „Die neue Völkerwanderung“

    „Niemand von außen – nicht Amerika, nicht Europa und auch nicht China – wird Afrika „retten“ können. Das kann Afrika nur selbst, wenn seine Menschen wieder Zuversicht und Glauben an die eigene Stärke gewinnen. Erst dann wird der Exodus der Talente aus Afrika ein Ende finden. Die Afrikaner müssen ihr Schicksal selbst in die Hand […]

    Weiterlesen
  • Krankenhausbetten für ENAT

    36 Krankenhausbetten aus Nürtingen werden Ende August in Dschibuti eintreffen. Ihr endgültiges Ziel: das ENAT Krankenhaus in Alem Katema. Am 1. August war dafür extra ein fünfköpfiges Team aus Vaterstetten nach Baden-Württemberg gefahren, um die Betten in einen Container zu stapeln. Die rund 6.500 € Transportkosten übernimmt das Entwicklungsministerium über einen Transportkostenzuschuss seiner Service-Agentur Engagement […]

    Weiterlesen
  • 17.000 Euro vom Humboldt-Gymnasium

    Wenn Kinder laufen, kann das nicht nur ihrer eigenen Gesundheit dienen: 17.000 Euro ist der Erlös des diesjährigen Sponsorenlaufs des Humboldt-Gymnasiums Vaterstetten. Das Geld wird zu 100 Prozent für den Bau eines dritten Kindergartens ins Alem Katema verwendet werden. „Für den sparen wir schon seit längerem – mit den Spenden des Humboldt-Gymnasiums und Zuschüssen vom […]

    Weiterlesen
  • Neuer Bürgermeister in Alem Katema

    Seit 1. Juli gibt es einen neuen Bürgermeister in Alem Katema. Nachfolger von Desta Andarge (Foto links) ist Birkabirk Teshome (Fotos recht). Der 33-Jährige ist für uns schon ein guter Bekannter. Als Verantwortlicher bei der Stadt Alem Katema für den Bereich Berufsschulen und Klein- und Kleinstgewerbe war er im vergangenen November im Rahmen des Projekts […]

    Weiterlesen
  • Entrepreneurship: Sechstätiger Intensivkurs

    Training für die Besten: Vom Montag 9. bis Samstag 14. Juli fand in unserem Kindergarten „Vaterstetten“ ein sechstägiger Unternehmer-Intensivkurs für die besten Absolventen des eintägigen Entrepreneur-Workshops der Berufsschule statt. Im Rahmen des Projekts NAKOPA zwischen Vaterstetten und Alem Katema haben über 1000 Studenten im Juni die Ein-Tages-Schulung besucht. 40 wurden für das Intensiv-Programm ausgewählt. Den […]

    Weiterlesen
  • Das Match der Partnerschaften

    Ein WM-Finale zwischen zwei der drei Partnerländer Vaterstettens – viele hatten es sich gewünscht. Jetzt ist es Realität. Und am Sonntag wird ab 16:30 Uhr gemeinsam zum Partnerschafts-Viewing in der Reitsberger-Halle (freier Eintritt für alle!) eingeladen. Grund genug für Alexander Bestle, den 2. Vorsitzenden der „Partnerschaft mit Alem Katema“ seine Vorstandskollegen Ursel Franz („Partnerschaft mit […]

    Weiterlesen
  • Laufen für den 3. Kindergarten

    Dass der Sponsorenlauf des Humboldt-Gymnasiums zu Gunsten der Partnerschaft mit Alem Katema eine tolle Sache ist, ist allgemein bekannt. Dass immer die fünften Klassen am meisten laufen, wissen nur Spezialisten. Dass mit Durchschnittlich 17,7 Runden in diesem Jahr die 5d die allermeisten Runden gelaufen ist und dafür Eisgutscheine bekam, wissen nur Leute, die am Mittwoch, […]

    Weiterlesen
  • Große Dankbarkeit für den grünen Jonny

    Der Jubel war bis Vaterstetten zu hören! Am Abend des 8. Juni traf der von Vaterstetten gekaufte Traktor in Alem Katema ein – am Samstag den 9. Juni wurde der Neuzugang im Fuhrpark von Bürgermeister Desta Andarge und seinem Team ausgelassen gefeiert. Über die sozialen Medien waren die Fotos davon schließlich schnell auch in Vaterstetten. […]

    Weiterlesen
  • Das orange Ufo ist gelandet

    Stockdunkel war es als der Mercedes Unimog in der Nacht vom 25. auf den 26. April den Karlsplatz in Alem Katema zu ersten Mal überquerte. Am Tag hatte das orange Kommunalfahrzeug aus Vaterstetten noch seine neuen Nummernschilder in der Bezirkshauptstadt Debre Berhan bekommen, war dann aber wegen technischer Probleme zu spät losgekommen. Der große Bahnhof […]

    Weiterlesen
  • Noch mehr Unternehmer-Workshops

    Für die GO!-Unternehmer-Workshops an der „Almaz Boehm Vocational School“ in den Monaten März und April lassen wir einfach Zahlen sprechen: Sechs Gruppen des Fachbereichs „Automotive“ mit jeweils 23 Studenten, insgesamt 138 Teilnehmer. Fachbereich „GMFA” (General Metal Fabrication and Assembly) zehn Gruppen mit jeweils  24 Studenten, also 240. Und der Fachbereich “Electricity” nahm mit fünf Gruppen […]

    Weiterlesen